Gastpfarrer Indonesien - Ev. Kirchengemeinde Bietigheim - Muggensturm - Ötigheim DREIEINIGKEITSGEMEINDE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir über uns > Ansprechpartner

ABSCHIED
In einem fröhlich-festlichen Gottesdienst haben wir Abschied genommen: Pfarrer Dr. Diks Pasande und Pfarrerin Tiny Irawani haben 5 Jahre lang als Ökumenische Mitarbeiter unserer Landeskirche und der EMS (Evangelische Mission in Solidarität) in Muggensturm gelebt und in der Dreieinigkeitsgemeinde mitgearbeitet. Nach 5 Jahren ist dieser Dienst nun beendet.
Kirchenrätin Anne Heitmann blickte zurück auf 5 Jahre intensiven Austauschs mit den indonesischen Partnerkirchen. Paul Hepperle erinnerte für den Ältestenkreis an das bereichernde Miteinander und die große Unterstützung durch Gemeindeglieder und auch durch die politischen Gemeinden. Bürgermeister Dietmar Späth betonte die Bedeutung des interkulturellen Dialogs und des Brückenbauens zwischen Menschen.
Viele gute Wünsche begleiten Tiny Irawani und Diks Pasande sowie ihre beiden Söhne Joe und Izzy!

 
 
 
 

Pfarrerfamilie Pasande aus Indonesien.
- Pfr. Dr. Diks Pasande und
- Pfarrerin Tiny
mit ihren Söhnen Joe (9 Jahre) und Izzy (6 Jahre).

Sie kommen aus der Luwukirche in Sulawesi/Indonesien. Das Ehepaar Pasande war schon bei EMS-Tagungen in Deutschland. So kennen sie Deutschland schon ein wenig. Aber vieles ist für sie fremd: Die Sprache (auch wenn sie schon etwas Deutsch sprechen), die Kultur, das Essen und das Klima!
Drei Jahre werden sie bei uns bleiben. Wohnung haben wir für sie in der Rastatter Str.17 in Muggensturm gefunden. Dafür danken wir der Gemeinde Muggensturm mit Bürgermeister Späth, dem Gemeinderat, Herrn Gerstner und Frau Eisele sehr herzlich. Sie haben es möglich gemacht.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü